Manuel Leuthold, neuer Präsident des Berufsverbands COPTIS

3 Januar 2018

Bei der ausserordentlichen Generalversammlung vom 5. Dezember 2017 in Montreux haben die Mitglieder Manuel Leuthold zum neuen Präsidenten des Berufsverbands COPTIS gewählt. Seit dem 1. Februar 2017 hatte der stellvertretende Präsident Philippe Zufferey das Amt des Präsidenten ad interim ausgeübt. Manuel Leuthold verfügt über eine langjährige Führungserfahrung im Schweizer Banksektor. Er ist der Nachfolger von Raffaele Rossetti, der am 31.Januar 2017 von der Präsidentschaft des Berufsverbands zurückgetreten ist. Er wird sein neues Amt Anfang Januar 2018 antreten.

Weitere Informationen